D+C Newsletter

Liebe Besucher,

kennen Sie unseren Newsletter? Er hält Sie über unsere Veröffentlichungen auf dem Laufenden. Wenn Sie sich registrieren, bekommen Sie ihn jeden Monat zugesendet.

Herzlichen Dank,
die Redaktion

Registrieren

- keine -

Multilaterale Institution

Die fundiertesten Einschätzungen zum Klima der Erde

von Roli Mahajan

In Kürze

IPCC-Vorsitzender Hoesung Lee.

IPCC-Vorsitzender Hoesung Lee.

Der Weltklimarat (IPCC – Intergovernmental Panel on Climate Change) ist ein von den Vereinten Nationen einberufenes Expertengremium. Er gibt einen Überblick über die wissenschaftliche Forschung zur globalen Erwärmung und erstellt regelmäßige Sachstandsberichte.

Der sechste Sachstandsbericht des IPCC erscheint derzeit. Drei Teilberichte wurden bereits veröffentlicht. Der erste befasste sich mit den physikalischen Grundlagen des Klimawandels, der zweite mit der Anpassung und der dritte mit der Bewältigung (siehe Hauptartikel). Der letzte Teil erscheint im Oktober und fasst die Ergebnisse im Vorfeld des diesjährigen UN-Klimagipfels COP27 in Sharm el Sheikh, Ägypten, zusammen.

Die IPCC-Sachstandsberichte sind die umfassendsten wissenschaftlichen Bewertungen des Zustands des Erdklimas. Nie zuvor in der Geschichte gab es Bemühungen dieses Ausmaßes, wissenschaftliche Erkenntnisse zusammenzutragen. Vor der Veröffentlichung müssen die Dokumente von den Regierungen der 195 Mitgliedstaaten genehmigt werden. Die Berichte spiegeln den wissenschaftlichen Konsens wider, wie die nationalen Regierungen ihn einschätzen.

Hunderte von Wissenschaftlern aus vielen Ländern tragen zu den IPCC-Berichten bei. So haben beispielsweise 270 Forscher aus 67 Ländern zum jüngsten IPCC-Anpassungsbericht beigetragen, der Ende Februar erschien.

Der IPCC wurde 1988 gegründet und hat seinen Sitz in Genf. Zusammen mit Al Gore, dem Klimaschützer und ehemaligen US-Vizepräsidenten, wurde er 2007 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. Der letzte Sachstandsbericht wurde vor acht Jahren veröffentlicht.

Der südkoreanische Wirtschaftswissenschaftler und derzeitige IPCC-Vorsitzende Hoesung Lee sagt, dass der vom Menschen verursachte Klimawandel „weit verbreitet ist, schnell voranschreitet und sich intensiviert“ und „die Gesundheit unseres gesamten Planeten“ bedroht.


Roli Mahajan ist freiberufliche Journalistin in Lucknow, Indien.
[email protected]

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren