Dossiers

Formelle und informelle Beschäftigung

SDG8: Um gute Arbeit für alle zu schaffen, muss noch viel passieren
Zum Dossier

Klimaschutz kann nicht warten

Zwei Jahre nach dem Pariser Abkommen: der Stand der multilateralen Klimapolitik vor dem Gipfel in Bonn
Zum Dossier

Schwangerschaft und Geburt

Schwangerschaften sollten gewollt sein - und Risiken müssen minimiert werden
Zum Dossier

Landbesitz

Um sich eine bessere Zukunft zu schaffen, brauchen Arme sichere Bleiberechte für Heim und Hof
Zum Dossier

Lebensrettend und lebensbedrohlich: Wasser

Wasser, die essenzielle Ressource
Zum Dossier

Globale Agenda

SDGs: Die Nachhaltigkeits-Entwicklungsziele der Vereinten Nationen sind für die Zukunft der Menschheit entscheidend
Zum Dossier

Bedrohte Küsten

Entwicklungspolitische Herausforderungen sind an Küsten besonders dringend
Zum Dossier

Frieden schaffen

Frieden braucht ziviles Engagement
Zum Dossier

Populistische Politik

Viele populistische Politiker missbrauchen ihr Amt
Zum Dossier

Jugend braucht Chancen

Zu den Folgen von Jugendarbeitslosigkeit gehören Kriminalität, politische Instabilität, Migration und religiöser Fanatismus
Zum Dossier

Kooperation weltweit

Globale Aufgaben lassen sich nur durch gemeinsame Anstrengungen meistern
Zum Dossier

Ansteckende Krankheiten

Gesundheitswesen stärken, um Infektionsrisiken zu reduzieren
Zum Dossier

Urbane Agenda

Von der Qualität der Städte hängt die Zukunft der Menschheit ab
Zum Dossier

Worauf es im Außenhandel ankommt

Exporte müssen Entwicklung dienen
Zum Dossier

Dimensionen der ländlichen Entwicklung

Lebenschancen im ländlichen Raum
Zum Dossier

Frauen, Männer, Familien

Wer wen heiratet und Konsequenzen für das Familienleben
Zum Dossier

Sachgerechter Umgang mit Müll

Herausforderung Müll: Abfallmanagement muss besser werden
Zum Dossier

Die Bedeutung des Sports

Sport fasziniert Millionen, stärkt die Gesundhiet und hat politische Implikationen
Zum Dossier

Digitalisierung

Digitalisierung betrifft alle Lebensbereiche
Zum Dossier

Internationale Finanzinstitutionen

Einflussreiche multilaterale Einrichtungen und Geldgeber in Notlagen: Internationale Finanzinstitutionen
Zum Dossier

Globale Fluchtkrise

Europa und Weltgemeinschaft müssen globaler Fluchtkrise gerecht werden
Zum Dossier

Unverzichtbare Bildung

Weshalb Schulen zurecht hoch oben auf der SDG-Agenda stehen
Zum Dossier

Multis aus Schwellenländern

Mit multinationalen Unternehmen aus Schwellenländern ist langfristig zu rechnen
Zum Dossier

Künstler und ihre Werke

Freiheit für die Künste
Zum Dossier

Internationale nicht-staatliche Organisationen

Internationale NGOs: nützlich, aber nicht über alle Kritik erhaben
Zum Dossier

Soziale Sicherung und Ungleichheit

Sozialpolitik verhindert Armut und reduziert Ungleichheit
Zum Dossier

Was Viehzucht bedeutet

Viehzucht und die Folgen
Zum Dossier

Klimagipfel in Paris

Vor Pariser Klimagipfel versprechen Regierungen noch zu wenig
Zum Dossier

Benachteiligte Gruppen

Diskriminierung stoppen: alle Bevölkerungsgruppen verdienen gleiche Rechte
Zum Dossier

Verantwortungsvoller Tourismus

Tourismus: Probleme und Chancen
Zum Dossier

Wie die EU die Weltagenda prägen kann

The global relevance of the European Union
Zum Dossier

Textilindustrie

Textil- und Kleiderproduktion: harte Arbeitsbedingen, wenn Industrialisierung einsetzt
Zum Dossier

Medien und Entwicklung

Medien sind relevant für Demokratie und Entwicklung
Zum Dossier

Erfolgreiche Länder

Erfolgreiche Entwicklung in verschiedenen Ländern
Zum Dossier

Neue Energie

Es gibt keine Alternative zur Energiewende
Zum Dossier

Friedenshoffnung

Schwieriger Übergang: von Rechtlosigkeit zum Frieden
Zum Dossier

Marktpotenziale ausschöpfen

Privatsektor: Unternehemerinteressen für Entwicklung nutzen
Zum Dossier

Behinderung und Inklusion

Behinderung: Inklusion ist die Alternative zu Armut
Zum Dossier

Aktualisierung der Weltagenda

Ziele über 2015 hinaus
Zum Dossier

Ertragreiche Bauernhöfe

Clevere Kleinbauern: eine neue Vision für die ländliche Entwicklung
Zum Dossier

Örtliche Selbstbestimmung

Dezentralisierung: die Relevanz der subnationalen Ebenen
Zum Dossier

Familienplanung

Familienplanung: Verantwortung für sich selbst und die globale Gemeinschaft
Zum Dossier

Klima und Entwicklung

Klimafinanzierung und Entwicklungspolitik müssen übereinstimmen
Zum Dossier

Digitale Revolution

Informations- und Kommunikationstechnik: Mobiltelephone und Internet verändern Politik und Wirtschaft
Zum Dossier

Globale öffentliche Güter

Globale öffentliche Güter erfordern Handeln auf multilateraler wie nationalstaatlicher Ebene
Zum Dossier

Rechtsprechung

Justiz: Unabhängig, aber rechenschaftspflichtig
Zum Dossier

Soziale Sicherheit

Soziale Sicherungssysteme werden angesichts demographischen Wandels immer wichtiger
Zum Dossier

Schwindende Wälder

Nachhaltige Forstwirtschaft: eine globale Herausforderung
Zum Dossier

Chancen für den Frieden

Peacebuilding ist ebenso mühsam wie notwendig
Zum Dossier

Herausforderung Klimawandel

Treibhauseffekt: wachsende Probleme, zäher Fortschritt
Zum Dossier

Neue Weltagenda

Jenseits der Millenniumsziele: Die internationale Debatte über künftige globale Prioritäten
Zum Dossier

Jugendsorgen

Heranwachsende Generation: Bereit, Verantwortung zu übernehmen, aber in der Schwebe gehalten
Zum Dossier

Politisierter Glaube

Religion und Politik: Persönliche Orientierung oder gesellschaftliche Polarisierung?
Zum Dossier

Genug Nahrung

Ernährungssicherheit: Hunger und Mangelernährung bleiben riesige Probleme
Zum Dossier

Dezentrale Politik

Dezentralisierung dient Effizienz des Staatshandelns und stärkt Demokratie
Zum Dossier

Bankwesen

Relevante Banken: Entwicklung erfordert viele unspektakuläre Finanzdienstleistungen
Zum Dossier

Im Dienst der Gesundheit

Stimmige Gesundheitspolitik: Handeln ist auf mehreren Ebenen nötig
Zum Dossier

Migration gestalten

Migration und Flucht: Wenn Menschen ihre Heimat verlassen woillen, kommt es darauf an, dass sie das legal tun können
Zum Dossier

Streit ums Meer

Meere und Ozeane: umstrittenes, bedrohtes und ausgeplündertes Allgemeingut
Zum Dossier

Schrecken der Vergangenheit

Vergangenheitsbewältigung: ebenso notwendig wie schwierig
Zum Dossier

Stimmen der Zivilgesellschaft

Öffentliche Meinung: Unabhängige Organisationen geben Bürgern eine Stimme
Zum Dossier

Klimageld

Klimapolitik: Die Menschheit braucht ein Abkommen über Lastenverteilung und Kosten
Zum Dossier

Bodenschätze

Rohstoffe: All zu oft wird aus Ressourcenreichtum ein gesellschaftlicher Fluch
Zum Dossier

Universitäre Bildung

Hochschulen: Voraussetzung für individuelles Vorankommen und gesellschaftlichen Fortschritt
Zum Dossier

Infrastruktur für Megastädte

Urbanes Dilemma: große Ballungsräume wachsen schneller als ihre Infrastruktur
Zum Dossier