Gendergerechtigkeit

Um Gleichberechtigung der Geschlechter zu erreichen, gilt es, Frauen und Mädchen zu stärken.

So profitieren Sie von unserem Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter zu wichtigen Themen auf dem Laufenden

Unsere Sicht

Die Entwicklungspolitik ist besser als ihr Ruf

Erfolgreiche Entwicklungsländer nutzen Gebergeld klug, und die Förderung globaler öffentlicher Güter wird immer wichtiger.

Informal business

Hard working female head porters in Ghana

In Ghana, many rural, poor women are left with no option but to take up labour-intensive blue-collar jobs, such as carrying heavy loads with pans on their heads.

D+C/E+Z

Wozu unsere Digitale Monatsausgabe gut ist

Der dauerhafte Wert unseres e-Papers und der Unterschied zum Druckheft

Friedensförderung

Frauen in Kamerun kämpfen um Beteiligung am Friedensprozess

Während Frauen in bewaffneten Konflikten tagtäglich einen hohen Preis zahlen, sind sie von offiziellen Friedensprozessen immer noch weitgehend ausgeschlossen

Sexualisierte Gewalt

Im Krieg wie im Frieden

Die Aufmerksamkeit für sexualisierte Gewalt in Konflikten konzentriert sich stark auf ihre strategischen Aspekte. Entscheidend ist, systematische Benachteiligung von und Gewalt gegen Frauen auch in Friedenszeiten anzugehen.

Emanzipation

Kenias Gipfelstürmerinnen

In Kenia entdecken immer mehr Frauen das Bergsteigen und hoffen, die nächste Generation von Bergsteigerinnen inspirieren zu können.

D+C/E+Z

Wozu unsere Digitale Monatsausgabe gut ist

Der dauerhafte Wert unseres e-Papers und der Unterschied zum Druckheft

Küstengemeinden

Nachhaltige Schwämme

Frauen aus Sansibar bauen klimaresistente Schwämme im Indischen Ozean an

Kenya

Homosexuals are still discriminated against in Kenya

Kenya’s LGBTQ community has scored several significant victories in the courts, further cementing the legal grounds for the protection of queers

Entwicklungspolitik

Religion muss Teil der Lösung sein

In Teilen Europas sowie in Nordamerika lässt sich ein verstärkter Säkularisierungstrend feststellen. Dass der Faktor Religion damit auch für die deutsche Entwicklungszusammenarbeit an Relevanz verliert, wäre ein fataler Trugschluss

Governance

Um die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung zu erreichen, ist gute Regierungsführung nötig – von der lokalen bis zur globalen Ebene.