Wir möchten unsere digitalen Angebote noch besser auf Sie ausrichten.
Bitte helfen Sie uns dabei und nehmen Sie an unserer anonymisierten Onlineumfrage teil.

Autorinnen und Autoren

E+Z/D+C lebt von seinem internationalen Netzwerk von Autorinnen und Autoren. Stimmen aus dem globalen Süden zu Wort kommen zu lassen, ist uns besonders wichtig. Manche schreiben regelmäßig für uns, andere nur ein einziges Mal. Hier finden Sie Infos zu den Menschen hinter den Beiträgen.

hat im Frühjahr 2022 zu E+Z/D+C beigetragen. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin des vorgestellten Projekts des BMZ, das an der Justus-Liebig-Universität Gießen durchgeführt wird.  

Alle Artikel von Michaela Fink

Textilindustrie in Äthiopien

Beschäftigte bewerten Äthiopiens Textilindustrie gemischt

Die einen halten die Arbeit in Äthiopiens Textilindustrie für Ausbeutung, die anderen sind froh, Arbeit zu haben

Unsere Autorinnen und Autoren

Governance

Um die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung zu erreichen, ist gute Regierungsführung nötig – von der lokalen bis zur globalen Ebene.