Der Mann hinter den Frankfurter Auschwitz-Prozessen

Gesellschaften, die ein kollektives Trauma bewältigen müssen, stehen vor vielen Herausforderungen. Dazu gehört häufig auch, Gewalttäter zur Rechenschaft zu ziehen. Fritz Bauer, deutscher Jurist jüdischer Herkunft, hat wie kaum ein anderer zur Auseinandersetzung der Deutschen mit der NS-Zeit beigetragen. Mit seiner Arbeit beeinflusste er, wie die Vergangenheit wahrgenommen wurde – und auch das Bild Deutschlands im Ausland.

Autorinnen und Autoren

Twitter

Folgen Sie uns auf Twitter: @forumdc

Inhalte Dritter

Bitte ändern Sie Ihre Datenschutzeinstellungen, um diese Twitter-Inhalte sehen zu können.