Nordafrika und Nahost (MENA)
Völkerrecht

Neues Buch prüft Apartheidsvorwurf gegen Israel

Juraprofessor Kai Ambos rät Israel, Apartheidsvorwürfe ernst zu nehmen

Israel und Palästina

„Das ist dreist für einen israelischen Spitzenpolitiker“

Jüdische Stimmen widersprechen Israels Regierung, welche die Anerkennung Palästinas durch Spanien, Irland und Norwegen sowie den IStGH-Haftbefehlsantrag gegen Netanjahu mit Antisemitismus erklärt.

Historische Verantwortung

Missverstandener Kampf gegen Antisemitismus

Israel kritischer zu betrachten als andere Staaten gilt zurecht als antisemitisch. Auf der anderen Seite ist Philosemitismus, die vorurteilsbeladene Sympathie für alles Jüdische, kein wirksames Mittel gegen Antisemitismus.

MENA

Two peoples’ experience of displacement

The greatest problem in the Israel-Palestine conflict is that both sides have reason to believe the other one wants to destroy them.

Entwicklungsparadigmen

Warum die SDGs anders sind

Lange galt das Paradigma, dass unterentwickelte Länder aufholen müssen

Regelbasierte Weltordnung

In Gaza verhungern Kinder

Israel ist rechtlich dazu verpflichtet, die unsägliche humanitäre Krise in von seinen Truppen besetzten Gebieten zu beenden.

Globale Entwicklung

Mehr politische Bildung käme afrikanischer Regierungsführung zugute

: Afrikanische Politikverantwortliche sind gut darin, die Wünsche von Geldgebern in Frage zu stellen, berücksichtigen die wahren Bedürfnisse ihres Landes aber oft erst im Nachhinein.

Israel/Palestine

How Israel and Palestine could find peace

A six-point road map for reconciliation in the Middle East

Israel/Palestine

Barriers on the road to peace in Israel/Palestine

In recent decades, religious fundamentalism on both sides has contributed to violent clashes

Frauenrechte in Algerien

Schreckliche Frauenmorde rufen Protest hervor

Nach einigen aufsehenerregenden Fällen von Femiziden, wollen sich viele Frauen in Algerien Diskriminierung und Gewalt nicht mehr gefallen lassen

Nordafrika und Nahost (MENA) abonnieren

Governance

Um die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung zu erreichen, ist gute Regierungsführung nötig – von der lokalen bis zur globalen Ebene.

Nachhaltigkeit

Die UN-Agenda 2030 ist darauf ausgerichtet, Volkswirtschaften ökologisch nachhaltig zu transformieren.