Autorinnen und Autoren

E+Z/D+C lebt von seinem internationalen Netzwerk von Autorinnen und Autoren. Stimmen aus dem globalen Süden zu Wort kommen zu lassen, ist uns besonders wichtig. Manche schreiben regelmäßig für uns, andere nur ein einziges Mal. Hier finden Sie Infos zu den Menschen hinter den Beiträgen.

hat im Wimter 2015/2016 als Psychotherapeut und als Gründer und Vorsitzender der Jiyan-Stiftung zu E+Z/D+C beigetragen. Er lebt in Deutschland und der Autonomen Region Kurdistan im Nordirak. Für seine Arbeit erhielt er 2015 das Bundesverdienstkreuz.
 

Alle Artikel von Salah Ahmad

Traumaarbeit

„Ziel ist eine Gesellschaft ohne Gewalt“

Die Jiyan-Stiftung hilft Flüchtlingen und Gewaltopfern im kurdischen Nordirak

Unsere Autorinnen und Autoren

Governance

Um die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung zu erreichen, ist gute Regierungsführung nötig – von der lokalen bis zur globalen Ebene.