Wir möchten unsere digitalen Angebote noch besser auf Sie ausrichten.
Bitte helfen Sie uns dabei und nehmen Sie an unserer anonymisierten Onlineumfrage teil.

Autorinnen und Autoren

E+Z/D+C lebt von seinem internationalen Netzwerk von Autorinnen und Autoren. Stimmen aus dem globalen Süden zu Wort kommen zu lassen, ist uns besonders wichtig. Manche schreiben regelmäßig für uns, andere nur ein einziges Mal. Hier finden Sie Infos zu den Menschen hinter den Beiträgen.

hat im Winter 2018/2019 als Dozentin für International Relations an der Hertie School of Governance zu E+Z/D+C beigetragen und als Non-Resident Fellow am Global Public Policy Institute.  

Alle Artikel von

WTO

Grundlegende Reform nicht in Sicht

Entwicklungsländer müssen dafür sorgen, dass ihre Interessen im Welthandelssystem besser vertreten sind

Handelsabkommen

TTIP und TPP bergen Risiken für Dritte

Regionale Handelsabkommen sollten einen differenzierten Zugang ermöglichen

Unsere Autorinnen und Autoren

Governance

Um die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung zu erreichen, ist gute Regierungsführung nötig – von der lokalen bis zur globalen Ebene.