Autorinnen und Autoren

E+Z/D+C lebt von seinem internationalen Netzwerk von Autorinnen und Autoren. Stimmen aus dem globalen Süden zu Wort kommen zu lassen, ist uns besonders wichtig. Manche schreiben regelmäßig für uns, andere nur ein einziges Mal. Hier finden Sie Infos zu den Menschen hinter den Beiträgen.

hat im Sommer 2021 als Studentin der Volkswirtschaftslehre, Anglistik und Amerikanistik an der Universität Potsdam zu E+Z/D+C beigetragen.  

Alle Artikel von Lydia Wolter

Nigerias IKT-Marktplatz

Erfolg basiert auf vielen Faktoren

Westafrikas größter IKT-Marktplatz in Lagos soll umziehen

Unsere Autorinnen und Autoren

Governance

Um die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung zu erreichen, ist gute Regierungsführung nötig – von der lokalen bis zur globalen Ebene.

Nachhaltigkeit

Die UN-Agenda 2030 ist darauf ausgerichtet, Volkswirtschaften ökologisch nachhaltig zu transformieren.