D+C Newsletter

Liebe Besucher,

kennen Sie unseren Newsletter? Er hält Sie über unsere Veröffentlichungen auf dem Laufenden. Wenn Sie sich registrieren, bekommen Sie ihn jeden Monat zugesendet.

Herzlichen Dank,
die Redaktion

Registrieren

NGO

Demokratische Emanzipation

von Kwami Ahiabenu II

In Kürze

Mitglieder des „Social Media Tracking Centre“-Teams in Accra, Ghana.

Mitglieder des „Social Media Tracking Centre“-Teams in Accra, Ghana.

Penplusbytes wurde vor 17 Jahren gegründet, um afrikanischen Medienhäusern zu helfen, mit digitalen Technologien zurechtzukommen. Es handelt sich um eine nichtkommerzielle Organisation, die unter anderem Trainingmaßnahmen für Journalisten anbietet.

Momentan fördert Penplusbytes bessere Regierungsführung in Afrika, indem Informationstechnologie (IT) in drei Bereichen genutzt wird:

  • neue Medien und Innovationen,
  • Nutzung von neuen digitalen Technologien zur Emanzipation der Bürger,
  • mehr Beaufsichtigung der Rohstoffindustrie (Bergbau, Öl und Erdgas).

Penplusbytes’ Hauptmis­sion ist es, den Bürgern Partizipation zu ermöglichen. IT ist dabei behilflich. Diese Nichtregierungsorganisation hat bisher in über 15 afrikanischen Ländern gearbeitet. Die Datenbank der Alumni beinhaltet über 1500 Reporter und Medienschaffende aus 24 Ländern in ganz Afrika. Das zentrale Büro ist in Accra, hinzu kommen Zweigstellen in Lagos und Cotonou.

International hat das Phänomen der Desinformation sowohl zu einem Vertrauensverlust der Medien geführt wie auch zu einer Apathie der Bürgerschaft. Gleichzeitig unterlaufen digitale Medien das Einkommen und den Einfluss der traditionellen Medien. Konventionelle Geschäftsmodelle brechen zusammen.

Um gut informiert zu bleiben, müssen Bürger die digitalen Medien und ihr Geschäftsmodell besser verstehen. Mit anderen Worten, man braucht mehr Medienkompetenz. Jeder Versuch, Falsch­informationen zu bekämpfen ist notwendig, vor allem wenn den Bürgern damit geholfen wird, komplexe Situationen mit kritischer Analyse zu begegnen. (ka)

 

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren