D+C Newsletter

Liebe Besucher,

kennen Sie unseren Newsletter? Er hält Sie über unsere Veröffentlichungen auf dem Laufenden. Wenn Sie sich registrieren, bekommen Sie ihn jeden Monat zugesendet.

Herzlichen Dank,
die Redaktion

Registrieren

Meldungen

Machtübergabe in Libyen

von D+C | E+Z

In Kürze

Ballot papers at Libyan elections

Ballot papers at Libyan elections

Libyens Übergangsrat (NTC) hat im August seine Macht der demokratisch gewählten Nationalversammlung übergeben. Dies ist der erste friedliche Machtwechsel nach mehr als vier Jahrzehnten Herrschaft des verstorbenen Obersten Muammar Gaddafi.

Der NTC war der politische Arm der Rebellen, die Gaddafi gestürzt hatten und die nach dem Regimewechsel offiziell die Macht übernommen hatten. Die im August gewählte Nationalversammlung soll nun eine Übergangsregierung bestimmen, die das Land regiert, bis Neuwahlen abgehalten werden können. Zum Übergangspräsidenten des Landes wurde Ex-Oppositionsführer Mohammed Magarief bereits gewählt. Neue Wahlen werden notwendig, sobald die neue Verfassung gültig ist. Sie soll in einer verfassungs­gebenden Versammlung von 60 Mitgliedern entworfen werden. Die Libyer hatten die Nationalversammlung, die aus Parteien und Unabhängigen besteht, im Juli gewählt, in den ersten freien Wahlen, seit der Volksaufstand vergangenes Jahr zu einem Bürgerkrieg eskalierte, der mit dem Tod Gaddafis endete. (my)