Autorinnen und Autoren

E+Z/D+C lebt von seinem internationalen Netzwerk von Autorinnen und Autoren. Stimmen aus dem globalen Süden zu Wort kommen zu lassen, ist uns besonders wichtig. Manche schreiben regelmäßig für uns, andere nur ein einziges Mal. Hier finden Sie Infos zu den Menschen hinter den Beiträgen.

Cema Tork

cematork@gmail.com

hat zuletzt im Sommer2019 als Praktikantin, finanziert vom Congress-Bundestag-Jugendaustausch (CBYX), zu E+Z/D+C beigetragen. Dieses Programm entsendet 75 junge Amerikaner nach Deutschland und 75 junge Deutsche in die USA.

Alle Artikel von Cema Tork

Gleichstellung der Geschlechter

Die „Gender-Linse“ benutzen

UNESCO analysiert den Zusammenhang von Geschlecht und Bildung

Blog

Ending the taboo

Award-winning Netflix documentary helps to break the stigma around menstruation

Sommer-Special

Kontroverse Modeausstellung

Kontroverse Ausstellung über muslimische Mode in Frankfurt

Entwicklungsfinanzierung

Effizienz statt Standards

Laut aktueller Studie müssen europäische Mitglieder verhindern, dass AIIB internationale Standards unterhöhlt

Digitaltechnik

Die richtige Methode anwenden

Deutschlands protestantische Entwicklungsorganisationen diskutieren die Vor- und Nachteile digitaler Technologie

Bildung

Ein überbewertetes Vorbild

Skandal um Universitätszulassungen offenbart Ungleichheit und Korruption in US-amerikanischer Bildung

Ernährung

Bedrohte Landwirtschaft

FAO hält Ernährungssicherheit wegen Verlust von Biodiversität für bedroht Ernährungssicherheit und Landwirtschaft

Humanitäre Krisen

Was die Weltöffentlichkeit übersieht

Care International und Germanwatch warnen vor wachsendem Klimarisiko

Blog

A peaceful and welcoming country

The way Jacinda Ardern, New Zealand’s prime minister, responded to the terror attack in Christchurch sets an international example

Wirtschaftsentwicklung in Afrika

Kontinent des Wachstums

Politiker und Investoren diskutieren Entwicklungspläne für Afrika Sustainable business and sustainable environment

Unsere Autorinnen und Autoren

Governance

Um die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung zu erreichen, ist gute Regierungsführung nötig – von der lokalen bis zur globalen Ebene.

Nachhaltigkeit

Die UN-Agenda 2030 ist darauf ausgerichtet, Volkswirtschaften ökologisch nachhaltig zu transformieren.