Autorinnen und Autoren

E+Z/D+C lebt von seinem internationalen Netzwerk von Autorinnen und Autoren. Stimmen aus dem globalen Süden zu Wort kommen zu lassen, ist uns besonders wichtig. Manche schreiben regelmäßig für uns, andere nur ein einziges Mal. Hier finden Sie Infos zu den Menschen hinter den Beiträgen.

hat zuletzt im Frühjahr 2021 als Hauptgeschäftsführer des Afrika-Vereins zu E+Z/D+C beigetragen.  

Alle Artikel von Christoph Kannengießer

Interkontinentale Freihandelszone

Ein Meilenstein für Afrikas Handel

Die neue binnenafrikanische Freihandelszone weckt die Hoffnung, dass sich Handelsbarrieren schrittweise lösen

Entwicklungsinvestitionsfonds

Sinnvolle Kombination

Afrika kann den Anschluss an die globale Wirtschaft nur durch privatwirtschaftliches Engagement schaffen

Politisches Umfeld

Stabilität fördert wirtschaftliche Entwicklung

Für den Aufschwung von Entwicklungsländern müssen die Rahmenbedingungen stimmen

Staatliche Garantien

Neue Strategie für Afrika

Privatwirtschaftliches Engagement ist unabdingbar für Afrikas wirtschaftliche Entwicklung

Kommentar

Deutsche Firmen reagieren besonnen

Ebola-Hysterie schadet afrikanischer Wirtschaft

Unsere Autorinnen und Autoren

Gendergerechtigkeit

Um Gleichberechtigung der Geschlechter zu erreichen, gilt es, Frauen und Mädchen zu stärken.

Governance

Um die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung zu erreichen, ist gute Regierungsführung nötig – von der lokalen bis zur globalen Ebene.

Nachhaltigkeit

Die UN-Agenda 2030 ist darauf ausgerichtet, Volkswirtschaften ökologisch nachhaltig zu transformieren.