Autorinnen und Autoren

E+Z/D+C lebt von seinem internationalen Netzwerk von Autorinnen und Autoren. Stimmen aus dem globalen Süden zu Wort kommen zu lassen, ist uns besonders wichtig. Manche schreiben regelmäßig für uns, andere nur ein einziges Mal. Hier finden Sie Infos zu den Menschen hinter den Beiträgen.

hat zuletzt im Herbst 2021 als Agrarökonomin und Ökologin und als Leiterin des Seminars für Ländliche Entwicklung (SLE) an der Humboldt Universität zu Berlin zu E+Z/D+C beigetragen.
 

Alle Artikel von Susanne Neubert

Landwirtschaft und Biodiversität

Das Trilemma der Landnutzung entschärfen

Wir müssen Land anders nutzen, um sowohl Biodiversität und Klimaschutz als auch Ernährungssicherheit gerecht zu werden

Agrarwende

Landwirtschaft ohne Emissionen

Wichtigster Treiber für eine klimaneutrale Landwirtschaft ist der politische Wille

Fachliteratur

Mehr Ökolandbau in Subsahara-Afrika

Ökolandbau wäre in Subsahara-Afrika viel sinnvoller als konventioneller Anbau – auch wenn es Hindernisse gibt

Transport

Weite Wege

Um Afrikas Agrarentwicklung in Schwung zu bringen, sind ländliche Straßen essenziell

Wirkungsmessung

Höhere Lebensqualität

Beleg höherer Lebensqualität: Cotton Made in Africa

Evaluation

Zweifelhafte Zahlen

Begründeter Methodenmix ist Basis für solide Evaluierung

Unsere Autorinnen und Autoren

Governance

Um die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung zu erreichen, ist gute Regierungsführung nötig – von der lokalen bis zur globalen Ebene.