Armutsbekämpfung
E+Z/D+C

So profitieren Sie von unserem Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter zu wichtigen Themen auf dem Laufenden

ODA

Hilfe ist problematisch, aber unverzichtbar

Die öffentliche Entwicklungshilfe (ODA – Official Development Assistance) ist auf ein Rekordniveau angestiegen, aber die Hilfsströme schaffen oft immer noch nicht die gewünschten Ergebnisse.

SDGs

Die Nachhaltigkeitsagenda, die die Menschheit braucht

Mit neuen Erfahrungen wandelt sich das Entwicklungsdenken – langsam, aber sicher

Soziale Ungleichheit

Indiens kleine Oligarchenelite profitiert

Unter Premierminister Narendra Modi werden Indiens Reiche reicher

Russland und China

BRICS-Mitglieder stimmen Westafrika-Politik nicht ab

Ghanaischer Politikwissenschaftler bewertet russische Rolle in ECOWAS-Region und spricht von neuem Wettkampf um Afrika

Globale Krisen auf lokaler Ebene

Wenn ein starkes afrikanisches Land an allen Fronten zu kämpfen hat

In Kenia lässt sich derzeit gut beobachten, welche Auswirkungen die multiplen globalen Krisen auf den Alltag eines Landes haben.

Arbeitswelt

Wenn nicht Qualifikation über die Karriere entscheidet

In Uganda, wie an vielen Orten der Welt, wird die Identität eines Menschen von ethnischer Zugehörigkeit, Glaube und Sprache geprägt. Diese Aspekte können auch die Karriere massiv beeinflussen.

Postkoloniale Misere

Wessen Entwicklung?

Auch im achten Jahrzehnt internationaler Entwicklungsbemühungen sind frühere Kolonialmächte noch privilegiert.

UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung

UNDP meldete wachsende Ungleichheit

Neuer Human Development Report betont globale öffentliche Güter und die Notwendigkeit internationaler Zusammenarbeit

Business start-up

Local mobile app challenging international competitor

In South Africa, Delivery ka Speed is cheap and easy to access, and it offers its services in townships Uber Eats is avoiding.

Armutsbekämpfung abonnieren

Governance

Um die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung zu erreichen, ist gute Regierungsführung nötig – von der lokalen bis zur globalen Ebene.

Nachhaltigkeit

Die UN-Agenda 2030 ist darauf ausgerichtet, Volkswirtschaften ökologisch nachhaltig zu transformieren.