Wir möchten unsere digitalen Angebote noch besser auf Sie ausrichten.
Bitte helfen Sie uns dabei und nehmen Sie an unserer anonymisierten Onlineumfrage teil.

Autorinnen und Autoren

E+Z/D+C lebt von seinem internationalen Netzwerk von Autorinnen und Autoren. Stimmen aus dem globalen Süden zu Wort kommen zu lassen, ist uns besonders wichtig. Manche schreiben regelmäßig für uns, andere nur ein einziges Mal. Hier finden Sie Infos zu den Menschen hinter den Beiträgen.

ist Wirtschaftswissenschaftler und Leiter der nichtstaatlichen Organisation Visions Solidaires in Togo. 

Alle Artikel von Samir Abi

Internationale Beziehungen

Afrikas Verantwortung für Klimagerechtigkeit

Afrikanische Eliten machen gerne die reichen Nationen für die Klimakrise verantwortlich, sollten aber auch ihre eigene Haltung überdenken

Braindrain in Afrika

Braindrain in Afrikas Gesundheitswesen

Die Abwanderung von Gesundheitspersonal in Afrika liegt an den katastrophalen Zuständen in den Medizinsektoren, hat aber auch Vorteile

Mehr zum Thema

Armutsbekämpfung

Togos temporäres Grundeinkommen per SMS

Sozialpolitische Innovation eines kleinen westafrikanischen Landes während der Covid-19-Pandemie

Togo

Mit Solidarität aus der Pandemie

Wie die Covid-19-Krise in Togo zu mehr sozialer Sicherheit führte

Togo

Erster behinderter Abgeordneter in Togos Parlament

In Togo haben Aktivisten bereits viel für Menschen mit Behinderung erreicht

Demografische Dividende

Wirtschaftswachstum durch veränderte Bevölkerungsstruktur

Ob Afrika von einer demografischen Dividende profitieren kann, ist noch nicht klar

Bevölkerungswachstum

Globale Herausforderung

Afrika braucht 450 Millionen neue Jobs, um von der demografischen Dividende profitieren zu können

Synkretismus

Religiöser Pluralismus sichert sozialen Frieden

In Afrika hat sich der traditionelle animistische Glaube mit monotheistischen Religionen vermischt

Psychische Probleme

Metaphysische Erklärungen

In Westafrika sind traditionelle oder religiöse Praktiken zur Behandlung psychischer Störungen oft die erste Wahl

Inklusion

Es tut sich etwas

Langsam zeigt der Kampf für Behindertenrechte in Togo Erfolg

Unsere Autorinnen und Autoren

Governance

Um die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung zu erreichen, ist gute Regierungsführung nötig – von der lokalen bis zur globalen Ebene.