Autorinnen und Autoren

E+Z/D+C lebt von seinem internationalen Netzwerk von Autorinnen und Autoren. Stimmen aus dem globalen Süden zu Wort kommen zu lassen, ist uns besonders wichtig. Manche schreiben regelmäßig für uns, andere nur ein einziges Mal. Hier finden Sie Infos zu den Menschen hinter den Beiträgen.

Eleonore von Bothmer

e.vbothmer@gmx.de

Eleonore von Bothmer schrieb zuletzt für E+Z/D+C im Herbst 2012 als freie Journalistin.

Alle Artikel von Eleonore von Bothmer

Rauschmittel

Paradigmenwechsel

Weltkommission urteilt, die Regulierung von Drogen wäre besser als ihr Verbot, um menschliches Leid zu verhindern

Chronisches Leiden

Arme Diabetiker

Die Schicksale zweier Diabetespatientinnen in Malawi

Vereinte Nationen

Weckruf vor dem Weltgipfel

Expertengruppe berichtet im UN-Auftrag über globale Nachhaltigkeit

Diabetes

„Spitze des Eisbergs“

Diabetes breitet sich in Malawi und anderen Entwicklungsländern schnell aus

Massenmedien

„Mehr Tiefe“

Die nützliche Rolle der Bürgerjournalisten

Deutsch-asiatische Kooperation

Gemeinsame Sprache

Diplomaten bewerten deutsch-asiatische Kooperation

Klima

Investitionen jetzt!

Klimasorgen prägen jüngsten Weltentwicklungsbericht

Sexualisierte Kriegsgewalt

Trauma-Arbeit kostet Zeit

Unterstützung für die Opfer Sexualisierter Kriegsgewalt

Gesundheitswesen

Ärztemangel ist ein globales Problem

Ärztemangel ist ein globales Problem

Editorial

Was Entwicklung wirklich bremst

Was Entwicklung wirklich bremst

Unsere Autorinnen und Autoren

Governance

Um die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung zu erreichen, ist gute Regierungsführung nötig – von der lokalen bis zur globalen Ebene.

Nachhaltigkeit

Die UN-Agenda 2030 ist darauf ausgerichtet, Volkswirtschaften ökologisch nachhaltig zu transformieren.