D+C Newsletter

Liebe Besucher,

kennen Sie unseren Newsletter? Er hält Sie über unsere Veröffentlichungen auf dem Laufenden. Wenn Sie sich registrieren, bekommen Sie ihn jeden Monat zugesendet.

Herzlichen Dank,
die Redaktion

Registrieren

- keine -

Online-Forum

#DalitLivesMatterNepal

von Rukamanee Maharjan

In Kürze

Wenn Nepal eine gerechtere Gesellschaft werden will, müssen erst die Menschen aus den unteren Kasten eine Stimme bekommen. Eine neue Initiative ist #DalitLivesMatterNepal, die unter dem Slogan „Uniting against inhumanity, standing with the Untouchables”, ein Online-Forum zum Austausch von Informationen über Diskriminierungen gegen Dalits eingerichtet hat.

Die Bewegung will gegen Unberührbarkeit selbst vorgehen und hebt auf dem Online-Forum alle Formen kastenbasierter Diskriminierung gegen Dalits hervor. Dazu zählen Belästigung, Entmenschlichung, Vergewaltigung und Mord (siehe Hauptartikel). Die Organisatoren der Initiative sind junge Menschen, die über soziale Medien ein großes Publikum erreichen können.

Das Engagement junger Menschen macht Hoffnung darauf, dass Nepal seinen Kurs ändert und Dalits künftig gleiche Rechte gewährt. Leider hat die Initiative weniger Schwung aufgenommen als 2020 die Black-Lives-Matter-Bewegung infolge von George Floyds Ermordung in Minneapolis durch die Polizei.

So oder so: Eine Online-Initiative allein reicht nicht. Die Regierung muss Verantwortung übernehmen, um alle Formen der kastenbasierten Diskriminierung zu verhindern – das bedeutet auch, jene zu verfolgen, die Dalits attackieren. Auch internationale Hilfsorganisationen spielen eine Rolle und sollten berichten, wenn sie etwa bei der Vergabe von Hilfsmitteln Diskriminierung miterleben.

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren